Sonntag, 30. März 2014

Mandelkuchen nach mallorquinischer Art




Als es diesen Kuchen im Hause Küchenzaubereien auf dem Tisch gab, war es draußen ganz und gar nicht mehr frühlingshaft - im Gegenteil. Nasskalt, Regen, Graupel, kurzum: bäh! Also wurde vom Urlaub geträumt und mir kam eine Kindheitserinnerung in den Sinn, welche nun schon fast 20 Jahre her ist: damals war ich mit meinen Eltern auf Mallorca und in einem kleinen Café wurde uns ein Stückchen Mandelkuchen mit einer heißen Schokolade, welche die Konsistenz eines Puddings hatte, serviert. Mmmmh!

Die heutige Version ist ein bisschen abgewandelt, da ich "einfache" gemahlene Mandeln verwendet habe. Aber dennoch passt sie doch wunderbar zum Zwischenstopp "Spanien" der vegetarischen Weltreise der Tomateninsel, oder? :-)

Für 1 Kuchen in einer 20er Springform.


Zutaten:

4 Eier
1 Prise Salz
125g Zucker
1 TL Vanillezucker
200g Mandeln, gemahlen
1 gehäufter TL Zimt
1 TL geriebene Zitronenschale
1 TL geriebene Orangenschale
Puderzucker


Zubereitung:

Den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen und eine kleine Springform ausfetten und mit Paniermehl ausstreuen.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Dann das Eigelb mit dem Zucker, dem Vanillezucker, Zimt, Orangen- und Zitronenschale 2-3min mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig schlagen. Als Nächstes die gemahlenen Mandeln dazu geben und zu einer festen Masse verrühren.

Anschließend den Eischnee aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Teigschaber vorsichtig und langsam unter die Mandelmasse heben.

Den Teig nun in die vorbereitete Springform füllen und glatt streichen.

Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 45min backen, dabei nach ca. 25min die Form mit Alufolie abdecken, da der Kuchen sonst zu dunkel wird.

Nach der Backzeit den Mandelkuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Mit einem Messer vorsichtig von der Form lösen, dann den Springformrand öffnen und vorsichtig auf einen Teller oder einen Kuchenboden ziehen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.


  Vegetarische Weltreise - Spanien

Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht großartig aus! Ich liebe Mandeln! Danke für das schöne Rezept!! <3 Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht toll aus! Davon würde ich jetzt sehr gerne naschen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. oh wie lecker! das sieht super aus! rezept ist ausgedruckt :)
    alles liebe und
    happy sunday!
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Evi!

    Klingt super, der Kuchen
    Ich mag schön einfache Rezepte! Schau doch mal bei mir rein - ich hab kleine Käsekuchen mit Brombeergelee gemacht :)

    LG Moami

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Evi,
    gerade heute habe ich auch einen Beitrag zu Mandelkuchen veröffentlicht - erst jetzt sehe ich dein Rezept. Die Zutaten sind die gleichen, allerdings hast du für die gleiche Springformgrösse die doppelte Menge an Zutaten verwendet. Ist eine gute Idee, denn dadurch sieht dein Kuchen nach etwas mehr aus als meiner. Werde ich beim nächsten Mal auch versuchen.
    Grüsse,
    Sarah

    AntwortenLöschen