Samstag, 19. April 2014

Bunter Gemüsereis im Paella-Style


Paella erinnert mich immer sehr an einen längst vergangenen Urlaub. Und da das Wetter erst letztens so grau und trist war (typisch April eben!), wollte ich etwas Farbe auf dem Tisch. Und schöne Erinnerungen beim Futtern. Dabei raus kam ein bunter Gemüsereis im Paella-Style, mit all den Dingen, die wir gemüsetechnisch so lieben. :-) Habt ihr auch ein Gericht, welches euch immer an den Urlaub erinnert? :-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

125g Paella-Reis
1 Schalotte
1 (kleine) rote Paprika
1 gute Handvoll grüne Bohnen, TK
1/2 Dose weiße Bohnen
2 Tomaten
etwa 300ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Kräuter nach Belieben, z.B. Frühlingskräuter
Olivenöl


Zubereitung:

Etwa einen Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen. Den Reis darin anschwitzen und mit ca. 250ml Gemüsebrühe schlückchenweise aufgießen. Auf mittlere Hitze reduzieren und den Reis unter gelegentlichem Rühren quellen lassen.

In der Zwischenzeit die Schalotte schälen, in Streifen und dann in Würfel schneiden. Von der Paprika das Kerngehäuse entfernen und diese vierteln. Die Paprikaviertel anschließend in schmale Streifen schneiden. Die weißen Bohnen gut über einem Sieb mit Wasser abbrausen und die Tomaten würfeln.

Nun nochmals einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zunächst die Zwiebelwürfel darin andünsten, dann das restliche Gemüse zugeben und kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen.

Den mittlerweile relativ gut aufgequollenen Reis in die Pfanne geben und mit den restlichen 50ml Gemüsebrühe aufgießen. Die Masse etwas einköchlen lassen und evtl. nochmals nachwürzen.

Kommentare:

  1. Mich erinnern Spaghetti, über die man frische Kräuter streut, die man anschließend mit siedendem Olivenöl übergießt und mit frischen Tomatenwürfeln sowie Mozzarella und Basilikum vermischt immer an Urlaube in Italien :) Aber Dein schöner, bunter Gemüsereis im Paella-Style verschafft mir alleine schon beim Anschauen Urlaubsstimmung!

    Liebe Grüße & schöne Ostern von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de
    International giveaway: Love & Peace

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh das sieht aber lecker aus! Das Rezept werde ich mir mal ausdrucken :)

    Liebe Grüße,
    Liz von FabulizBeauty

    AntwortenLöschen