Donnerstag, 15. Mai 2014

Fladenbrot-Burger mit Ofen-Bratlingen & mariniertem Gemüse



... dazu eine einfache, aber absolut köstliche Cocktailsoße und noch etwas Feta. Das Schöne an diesem Burger: bis auf ein wenig Schnibbelarbeit macht er sich fast von alleine im Ofen. Und mariniertes Gemüse gepimpt mit ein bisschen knackigem Gemüse ist einfach ein Traum! :-)

Für 2 Fladenbrot-Burger.


Zutaten für den Burger:

2 kleine Fladenbrote (etwa 15cm Durchmesser)
1/2 Packung Bratlinge, z.B. von Alnatura Marrokanische Burger
1/4 Eisbergsalat
1 kleine Zucchini
1 Paprika
6-8 Cocktailtomaten
75g Schafskäse
etwas Olivenöl
Salz
Pfeffer
mediterrane Kräuter, z.B. von Alnatura


Zutaten für die Cocktailsoße:

6 EL Ketchup
3 EL Salatcreme
3 EL Orangensaft
Salz
Pfeffer
etwas Paprika, edelsüß
1 Prise Knoblauch, gemahlen


Zubereitung:

Die Bratlingen nach Packungsanweisung quellen lassen, den Ofen auf 175°C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Aus der Bratlingsmischung nun 6 Bratlinge formen und diese auf das Backblech legen.

Die Zucchini waschen, putzen und in der Mitte auseinander schneiden, sodass man 2 kleine Hälften hat. Diese wiederum in dünne Streifen schneiden. Die Paprika ebenfalls waschen und das Kerngehäuse entfernen. In Streifen schneiden.

Die beiden Gemüsesorten nun ebenfalls auf das Backblech geben und mit etwas Olivenöl beträufeln. Salzen, pfeffern und mit den Kräutern bestreuen.

Das Blech anschließend für etwa 15min in den Ofen schieben (mittlere Schiene).

Währenddessen das Ketchup, die Salatcreme und Orangensaft mit einem kleinen Schneebesen verrühren, sodass keine Stückchen entstehen. Dann mit Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauch abschmecken.

Den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke zupfen, die Cocktailtomaten in Scheiben schneiden. Das Fladenbrot halbieren. Den Schafskäse zerbröseln.

Als Nächstes die unteren Hälfte der Fladenbrote mit der Hälfte der Cocktailsoße bestreichen und mit dem grünen Salat belegen.

Darauf dann die Bratlinge legen, dann das Gemüse und darauf wiederum die Tomatenscheiben. Mit dem Schafskäse bestreuen und mit der restlichen Soße beträufeln.

Dann die Oberseiten der Fladenbrote darauf legen und leicht andrücken.

Kommentare:

  1. Mhh das sieht ja lecker aus :)

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätt da noch Falafel, damit gehts bestimmt auch :)
    Wird getestet!

    Liebste Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen