Sonntag, 4. Mai 2014

Krümeliges Vanillequark-Kirsch-Dessert im Glas




Und schon wieder haben wir eine feine Idee aus der "Mutti" gebastelt - allerdings mit Quark statt Sojajoghurt und in der extra faulen Version ohne den Kochtopf anzuwerfen - ich habe einfach nur geschichtet. :-) Absolut genial, einfach zu machen und mich kriegt man mit Quark, Kirschen und Oreo's ja sowieso rum. Mjam! :-)

Für 4 Gläser.


Zutaten:

12 Oreo-Kekse
250g Magerquark (mit Joghurt verfeinert)
20g Vanillepuddingpulver
1 Msp. Vanille
2 EL Puderzucker
1/2 Glas Kirschen


Zubereitung:

Die Oreo-Kekse in einen Gefrierbeutel stecken und mit dem Nudelholz oder dem Fleischklopfer grob zerkleinern.

Den Magerquark mit Vanillepuddingpulver, Vanille und Puderzucker mit den Rührhaken des Handrührgeräts cremig rühren. Je nach Bedarf noch etwas nachsüßen bzw. etwas vorsichtig süßen, wenn man es eher "herb" mag.

Die Kirschen währenddessen sehr gut abtropfen lassen.

Nun je eine Schicht Kekse, dann ein paar Kirschen und einen gehäuften Esslöffel Vanillequark in das Glas schichten und wieder von vorne beginnen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

Für etwa 4-5 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Kommentare:

  1. Oh klingt das lecker...das muss ich unbedingt bald ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt toll und v.a. so einfach umzusetzen.

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, das sieht wirklich soooo lecker aus:D!
    Muss ich auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  4. So, den Nachtisch hab ich gestern nachgebaut - allerdings mit frischen Erdbeeren, kleingeschnippelt und ein bißchen im Zucker ziehen lassen und dann geschichtet. Mein Mann hat selten so schnell ein Dessert verdrückt :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ist das der "normale Vanillepuddingpulver" zum kochen? Wenn ja, warum?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, normales Puddingpulver. Warum? Weil ich es so aus dem Originalrezept übernommen habe. ;-) (Durch das Puddingpulver ist der Quark auch schön cremig. Du kannst aber auch einfach Vanillezucker nehmen, wenn du magst.)

      Löschen
  6. Danke ! Ich werd's versuchen

    AntwortenLöschen