Sonntag, 29. Juni 2014

Himmlische Pancakes mit Nuss Nougat, Karamellsoße & Obstsalat



Manchmal muss es eben ein besonderes Frühstück sein. Während wir im Normalfall eher mit frischen Brötchen, Marmelade, Käse und Wurst frühstücken, war mir vor kurzem eher nach etwas Süßem. Nicht zuletzt, weil mir Ann-Katrin mit ihren Pancakes den Mund wässrig gemacht hat. ;-) Also: das Wochenende genutzt und ausgiebig schon am Morgen geschlemmt - war das fein! Was ist euer Geheimtipp, wenn es um Schlemmereien am langen Wochenendmorgen geht? :-)

Für etwa 8 Pancakes + 2 Gläschen Obstsalat.


Zutaten für die Pancakes:

ca. 100g Mehl
1 TL brauner Zucker
1/2 TL Backpulver
1 Ei
125ml Milch
1 EL Öl, geschmacksneutral
ca. 4 gehäufte TL Nuss-Nougat-Creme, leicht erwärmt
etwas Karamellsoße
bunte Zuckerstreusel nach Belieben


Zutaten für den Obstsalat:

4 Aprikosen
ca. 50g Blaubeeren
1 gute Handvoll Kirschen
1 Schuss Wasser
1 Spritzer Zitronensaft
1 Msp. Vanillezucker


Zubereitung:

Zunächst das Obst waschen. Die Kirschen und die Aprikosen entkernen. 

Die Aprikosen vierteln und in Streifen schneiden, dann gemeinsam mit den Kirschen und den Blaubeeren vermengen.

Für das Obstsalatdressing nun Wasser, Zitronensaft und Vanillezucker verrühren, bis sich letzterer aufgelöst hat. Über die vorbereiteten Früchte gießen und durchmischen. Etwas durchziehen lassen.

Anschließend für die Pancakes das Mehl, den Zucker und das Backpulver vermischen. 

In einer weiteren kleinen Schüssel zunächst das Ei mit dem Öl verquirlen, dann die Milch zugeben und alles mit dem Schneebesen noch einmal kräftig durchrühren.

Nun die verquirlte Eiermilch zu den trockenen Zutaten geben und vorsichtig unterheben, bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist.

Etwas Fett (z.B. Butter oder Öl) in einer beschichteten Pfanne erhitzen und mit einem kleinen Schöpflöffel je 2 Kleckse in die Pfanne geben. Diese auf mittlerer Stufe von beiden Seiten ausbacken und warm halten. So portionsweise weiter backen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Als Nächstes jeweils einen Pancake mit etwas aufgewärmter Nuss-Nougat-Creme bestreichen und einen weiteren Pancake darauf legen, bis man ein Türmchen von 4 Pancakes hat. Die oberste Schicht sollte nochmal etwas Nuss-Nougat-Creme sein.

Zuletzt mit etwas Karamellsoße besprenkeln und nach Belieben mit Zuckerstreuseln bestreuen. Gemeinsam mit dem Obstsalat servieren.


Kommentare:

  1. Das sieht sehr, sehr lecker aus. Hatte vor kurzem auch erst Pancakes, mit Banane und Schokosoße. Finde deine Variante sieht aber auch sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  2. Oh im Urlaub haben wir zum Frühstück auch Pancakes gegessen. Ich werde das Rezept bald testen!

    AntwortenLöschen
  3. Hi Evi!!
    Wow die sehen ja klasse aus! gefallen mir und sie schmecken bestimmt auch lecker :)
    Liebe Grüße,
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh da läuft einem ja echt das wasser im mund zusammen! Muss ich demnächst ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr lecker, da bekommt man richtig Appetit

    AntwortenLöschen