Sonntag, 8. Juni 2014

Strawberry Ipanema (alkoholfrei)



Huiuiui, was für ein Wetterumschwung! Während ich letzte Woche noch selig in luftiger Höhe an Schneefeldern vorbei gestapft bin und die luftige Brise mit etwas Sonnenschein sehr genossen habe, klopfte die drückende Wärme schon am Freitag bei der Heimfahrt an und ließ mich ahnen, wie dieses Pfingstwochenende wettertechnisch werden würde. Also gab's abends eine leckere Erfrischung - ganz ohne Alkohol. Der Caipi für nicht-Kopfweh-Wünscher in fruchtiger Variante. Der war vielleicht fein! :-)

Für 3 Gläser.


Zutaten:

3 EL brauner Zucker
2 Limetten
9 EL Erdbeersirup (z.B. von Monin)
2 kleine Beutel Crushed Ice (die Beutel zum selbst befüllen)
0,75l Ginger Ale


Zubereitung:

Zunächst die Limetten nochmals mit leichtem Druck über die Arbeitsplatte rollen, dann halbieren. Die Hälften in Viertel schneiden.

In die Gläser jeweils einen Esslöffel braunen Zucker geben und die Limettenstückchen auf die Gläser verteilen. Gut zerstößeln, dass der Saft aus den Limettenstückchen gepresst wird.

Auf das Limettensaft-Zucker-Gemisch nun pro Glas je zwei Esslöffel Erdbeersirup gießen.

Das Crushed Ice auf die Gläser aufteilen und jedes Glas mit 0,25l Ginger Ale auffüllen. Nochmals einen Esslöffel Sirup pro Glas darüber träufeln und sofort servieren.

Vor dem Trinken unbedingt gut durchrühren! :-)


Wer mag, kann noch eine Erdbeere an den Rand stecken oder alternativ 2-3 Erdbeeren pro Glas gemeinsam mit den Limetten mit zerstößeln - uns wäre das aber zu viel "Sauerei" im Glas gewesen. ;-) 

Kommentare:

  1. Klingt sehr lecker und wurde direkt mal als Lesezeichen markiert ;) muss nur mal schauen, wo ich den Sirup her bekomme :o wo hast du ihn gekauft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :-)

      Den Sirup habe ich in einem größeren E-Center gekauft, aber ich meine, ich habe ihn auch schon bei Kaufland gesehen. Alternativ sollte er auch online beziehbar sein. ;-)

      Löschen
  2. Rezepte mit Limetten rangieren bei immer ganz weit oben. Cheers!!! :D
    Alles Liebe,
    somehowsophie

    AntwortenLöschen