Dienstag, 8. Juli 2014

Nudelauflauf á la Susi & Strolch




Nudelauflauf mit Bolognesesoße ist schon etwas Feines. Noch feiner wird der Auflauf aber, wenn man das Hackfleisch nicht zerkrümelt, sondern kleine Bällchen daraus formt. Dazu frische Tomaten, ein paar Frühlingszwiebelchen und Käse zum Überbacken und schon hat man (fast) die kleine Köstlichkeit, welche im allseits bekannten Disneyfilm schon vor Jahren für eine hundige romantische Szene sorgte. ;-) Geht einfach, dauert nicht allzu lange und schmeckt soooo gut! :-)

Für 2 Personen.


Zutaten für die Fleischbällchen:

250g Rinderhack
1 Frühlingszwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
italienische Kräuter, wie z.B. Basilikum, Oregano, Thymian
etwas Olivenöl


Zutaten für den restlichen Nudelauflauf:

125g Vollkornnudeln (oder andere Nudeln, nach Belieben)
2 Frühlingszwiebeln
250g passierte Tomaten
50ml Gemüsebrühe, gut gewürzt
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
1 EL Pasta- und Pizzagewürz, z.B. von Sonnentor
1 EL leichter Frischkäse
Käse zum Bestreuen, z.B. Emmentaler


Zubereitung:

Für die Hackfleischbällchen die Frühlingszwiebel waschen, putzen und die Enden entfernen. Das Röhrchen halbieren und dann in feine Stückchen schneiden. Die Knoblauchzehe häuten, halbieren und sehr fein würfeln.

Beides zum Hackfleisch geben und mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern würzen. Gut verkneten und dann zu kleinen Bällchen formen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin gut von allen Seiten anbraten.

Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen.

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Die Cocktailtomaten vierteln. Beides zu den Hackfleischbällchen geben und kurz mit anbraten.

Nun mit den passierten Tomaten und der Gemüsebrühe auffüllen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Masse etwa 10-15min köcheln lassen, dann den Frischkäse einrühren und mit dem Pastagewürz abschmecken.

Die Nudeln abgießen und unter die Soße mischen. Alles in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) etwa 20-25min überbacken.

1 Kommentar:

  1. Das sieht soooo lecker aus. Da ich ja ein großer Fan von Pasta und Co. bin und Nudel wirklich liebe, hätte ich echt gerne eine Portion davon im Moment vor mir stehen.

    AntwortenLöschen