Dienstag, 22. Juli 2014

Sommerliche 3 Farben - Pasta (mit Tomaten, Erbsen und Mais)


An verregneten Tagen, wie sie ja in der jüngsten Vergangenheit immer wieder vorkamen, braucht man einfach einen Teller "Buntes". Daher also: bunte Nudeln, buntes Gemüse, ein paar Gewürze und schon hat man im Handumdrehen die leuchtenden Farben des Sommers auf dem Tisch! Perfekt auch für 4 Leute - ohne viel Aufwand hat man so ein leckeres Essen, das mit Sicherheit jedem schmeckt! :-) Wer kein Fleisch mag, lässt dieses einfach weg! :-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

125g Nudeln, z.B. dreifarbige Spirelli
125g Cocktailtomaten
1 kleine Dose Mais
1 Handvoll Erbsen, TK (oder auch aus der Dose)
1 Putenschnitzel
100g saure Sahne
Salz
Pfeffer
1 TL Gartenkräuter, z.B. von Knorr Kräuterlinge


Zubereitung:

Die Tomaten waschen und vierteln. Den Mais abtropfen lassen, die Erbsen auftauen lassen oder abgießen.

Das Putenschnitzel abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum goldbraun-knusprig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung im kochenden Salzwasser bissfest garen. 

Wenn das Fleisch durchgebraten ist, die Tomatenviertel zugeben und diese in der Pfanne unter gelegentlichem Rühren schmelzen lassen, dann die saure Sahne einrühren und aufkochen lassen.

Den Mais und die Erbsen zugeben, danach noch die fertig gekochten Nudeln untermischen.

Mit Salz, Pfeffer und den Gartenkräutern abschmecken.

Kommentare:

  1. So schön bunt, liebe Evi, das tut wirklich gut nach dem vielen grauen Himmel, den ich in den letzten Tagen gesehen habe :) Danke für dieses herz- und seelenerwärmende Gericht, das ich mir auf jeden Fall für solche Tage wie heute merken werde!

    Liebe Grüße, Rena

    International giveaway: Unpardonable fault and compensation
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht einfach superlecker aus! Echt eine gute Kombi mit den Erbsen und dem Mais, das sollte ich auch mal wieder machen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen