Sonntag, 12. Oktober 2014

Cookie Dough Orange Cheesecake Muffins




Letztens hatten wir mal wieder eine schöne, große Familien-Kaffeerunde. Und dazu gab's diese kleinen, feinen Käsekuchen-Muffins mit Keks-Teig. Sie sind ganz einfach, super schnell gemacht und wenn sie dann noch eine Nacht durchziehen dürfen, ein Träumchen von Minikuchen! :-)

Für 10 Muffins.


Zutaten für den Keks-Teig:

200g Mehl
120g Margarine
80g Zucker
1 TL Vanillezucker
2 EL Kakao (zum Backen)
4 EL Schokoladenstreusel, Zartbitter
1 Schuss Wasser


Zutaten für die Käsekuchenmasse:

250g Magerquark
80g Zucker
1 Ei
1 Schuss Orangensaft
1 EL geriebene Orangenschale
2 EL Vanillepuddingpulver


Zubereitung:

Zunächst das Mehl, die Margarine, Zucker, Vanillezucker, Kakao und die Schokostreusel mit den Händen zu einem trockenen, bröseligen Teig verkneten. Damit dieser etwas weicher und klebriger wird, noch einen Schuss Wasser zugeben und zu einer Kugel formen.

In Folie gewickelt etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Währenddessen die Käsekuchenmasse zubereiten. Den Magerquark mit dem Zucker, dem Ei, Orangensaft, Orangenschale und Vanillepuddingpulver mit den Rührhaken des Handrührgeräts zu einer leicht flüssigen, cremigen Masse vermengen. So lange rühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

Anschließend den Teig halbieren und eine Hälfte in 10 gleich große Stückchen zupfen. Diese zu Kugeln formen und mit den Händen auf etwa 0,5cm Dicke platt drücken.

Silikonförmchen bereit stellen (oder ein Muffinblech ausfetten und etwas Mehl ausstreuen) und die Teigkreise auf den Boden der Muffinmulden legen und leicht andrücken.

Darauf nun die Käsekuchenmasse verteilen.

Den restlichen Teig zu Streuseln zupfen und auf die Käsekuchenmasse geben.

Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30-35min bei 180°C (Ober-/Unterhitze) backen.

Die Muffins anschließend aus dem Ofen nehmen und wenn möglich über Nacht gut durchziehen lassen.

Kommentare:

  1. Schauen die lecker aus! Die traue ich mich auszuprobieren: gleich für heute Nachmittag :) Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße, Rena
    International giveaway: Top form by the reasons of problems
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  2. Moin!
    Yummy...da könnte ich jetzt glatt einen (oder zwei?) von essen.
    Danke für's Rezept.
    Gruß Britti

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe riesigen Hunger und die sehen zum anbeißen aus!

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Käsekuchen und Orangen. Die Kombination wird bestimmt sehr lecker schmecken !

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott die müssen sofort nachgebacken werden <3

    AntwortenLöschen