Dienstag, 4. November 2014

Caesar Chicken Salad Sandwich mit Tomaten & Zwiebeln


Manchmal muss es einfach deftig sein. Gerade, wenn man einen rieeeesen Hunger hat. Gut, die Zubereitung der Sandwich-Fladen dauert etwas, aber wenn die mal gemacht sind, geht der Rest ratzfatz. Und schmeckt sooooooo gut! Mjam! :-)

Für 2 große Sandwiches.


Zutaten für den Sandwich-Fladen - Teig:

220g Mehl
1 EL Zucker
1/3 Würfel frische Hefe
125ml Milch
1 EL Margarine
1/2 TL Kurkuma
1 Prise Salz


Zutaten für die Caesar Chicken Salad - Füllung:

200g Hähnchenbrustfilet
1 kleine Romanasalat
1 große Tomate oder 4 Cocktailtomaten
1 Zwiebel


Zutaten für die Parmesan-Schmand-Soße:

4 EL Remoulade
4 EL Schmand
1/2 TL Worchestersoße
Salz
Pfeffer
4 TL geriebener Parmesan


Zubereitung:

Für den Teig zunächst das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine große, tiefe Kuhle formen. Dort hinein den Löffel Zucker geben.

Die Milch erwärmen und hinein gießen, dann die Hefe hinein bröckeln. Kurz umrühren und abgedeckt etwa 15min ruhen lassen, bis die Hefe zu schäumen beginnt.

Danach die restlichen Zutaten (Margarine, Kurkuma, Salz) untermengen und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten, elastischen Teig verarbeiten. Diesen an einem warmen Ort abgedeckt etwa 30min ruhen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig nach der Ruhephase nochmals gut durchkneten und in zwei gleich große Stücke teilen. Diese kreisrund und flach drücken. Auf das Backblech (mit genügend Abstand!) legen und abgedeckt nochmals 15min ruhen lassen.

Mit etwas Wasser bepinseln. Anschließend im heißen Ofen bei 220°C (Ober-/Unterhitze) etwa 20min auf der mittleren Schiene backen.

Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen.


Für die Soße nun die Remoulade, den Schmand, Worchestersoße, Salz, Pfeffer und Parmesan verrühren. Etwa 15min durchziehen lassen.

Den grünen Salat waschen, putzen und trocken tupfen. In mundgerechte Stückchen schneiden. Die Zwiebel häuten, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten ebenfalls in Scheiben schneiden.

Danach das Hähnchenbrustfilet in schmale Streifen schneiden und diese in etwas Öl rundum anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen.


Als Nächstes die Brote halbieren und die Unter- und Oberseiten mit je einem Esslöffel der Soße bestreichen. Die Unterseiten mit Salat belegen. 

Darauf dann die Hähnchenstreifen, die Tomaten- und Zwiebelscheiben legen und mit der restlichen Soße beträufeln.

Die Oberseite des Sandwiches darauf legen und gut andrücken.

Sofort genießen! :-)


Kommentare:

  1. Yummi, das klingt sehr lecker!! Wird probiert!

    AntwortenLöschen
  2. Mjam! Aber schade, dass es immer nur ein einziges Bild von deinen tollen Gerichten gibt! Ich fands bei deinem Gastpost beim Innen und Außen toll, dass da mal mehrere Bilder zu sehen waren. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt ganz drauf an - manchmal hab ich mehr Bilder, manchmal weniger. Je nach Lichtverhältnissen und auch der Zeit. ;-)

      Aber danke für dein Lob! :-)

      Löschen