Donnerstag, 6. November 2014

Käsetortellini in tomatiger Schmandsoße mit Schinken



Als mich vor ein paar Wochen eine fiese Grippe niederstreckte, stellte sich kurzerhand mein lieber Herr Küchenzaubereien hinter den Herd und schwang den Kochlöffel. Dabei zauberte er die tollsten "Gesund-werd-Gerichte" - seine Devise: wenn's gut schmeckt, wird man auch schneller wieder fit. Und diese leckere, tomatige Schmandsoße mit Schinken hat mit Sicherheit ihren Teil dazu beigetragen. Ooooh, war die gut! :-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

400g Tortellini mit Käsefüllung (oder eine andere Füllung, nach Belieben, aus dem Kühlregal)

1 Zwiebel
100g Schinken (in Scheiben)
1 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
100g Schmand
ca. 50ml Wasser
Salz
Pfeffer
Pastakräuter, z.B. von Sonnentor


Zubereitung:

Die Zwiebel häuten, halbieren und fein würfeln. Den Schinken ebenfalls würfeln.

Nun etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Schinkenwürfel darin anbraten. Das Tomatenmark zugeben und kurz mit andünsten, dann den Schmand einrühren und alles gleichmäßig vermengen.

Als Nächstes die 50ml Wasser zugießen, gut verrühren und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und den Pastakräutern abschmecken und schön dick einköcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Tortellini nach Packungsanweisung garen, dann abschrecken und abgießen.

Auf Tellern verteilen, dann die Soße darüber verteilen.

Wer mag, kann noch geriebenen Parmesan darüber streuen. An Guadn!

Kommentare:

  1. Mhmm klingt toll!
    Werd das naechste Woche gleich mal probieren! :D

    Liebe Gruesse, Anna
    countingsheepwithme.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Habe es gestern Abend direkt nachgekocht. Soooo lecker!

    AntwortenLöschen