Dienstag, 16. Dezember 2014

Weihnachts-Ideen-Küche: Würzige Kürbis-Curry-Suppe



Nun dauert es tatsächlich nicht mehr lange, bis das Weihnachtsfest da ist - ich habe es schon an der Tür klopfen hören, ihr auch? Habt ihr schon eure Weihnachtsmenüs zusammen oder seid ihr noch auf der Suche? Dieses wunderbar würzig-scharfe Süppchen wäre doch ein idealer Einstieg in die Schlemmerei, oder? Und danach könnte man doch mit der Pute in Orangen-Sahne-Soße weiter machen... Mmmmmh! :-)

Für 3-4 Portionen.


Zutaten:

1/2 Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
1 Kartoffel
2 EL Instant-Gemüsebrühe
Wasser
Salz
Pfeffer
1 EL Currypulver, mild oder scharf (je nach Geschmack)
2-3 gehäufte EL Currysoße, z.B. von Develey


Zubereitung:

Den Kürbis aushöhlen und in grobe Stücke (etwa 5x5cm) schneiden. Die Kürbisstückchen in einen Topf geben.

Die Zwiebel häuten und vierteln und ebenfalls in den Topf geben. Die Kartoffel schälen, in grobe Stücke schneiden und auch in den Topf zum restlichen Gemüse geben.

Über das Gemüse nun die Instant-Gemüsebrühe streuen und mit Wasser auffüllen, bis das Gemüse davon bedeckt ist.

Die Suppe zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze etwa 15-20min kochen.

Anschließend mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Currysoße würzen und mit dem Pürierstab fein-schaumig pürieren. Evtl. nochmals nachwürzen.



1 Kommentar:

  1. Hört sich super lecker an!
    Das muss ich nachmachen.
    Ich liiiiiiiiiiiiiiiiebe Suppen, Kürbis & Curry auch.
    Danke und liebe Grüße.

    AntwortenLöschen