Donnerstag, 1. Dezember 2016

Winterliches Cheesecake-Dessert aus dem Glas



Heute habe ich für euch ein Dessert, bei welchem ich die einzelnen Zutaten schon sehr, sehr gerne mag: Schokokuchen, Käsekuchencreme und Kirschgrütze. Mit etwas Zimt gepimpt und miteinander kombiniert ergeben sie ein winterliches Cheesecake-Dessert, welches es hier beim letzten Geburtstagsbrunch gab. Es passt aber genauso "einfach so", wenn man Lust drauf hat, als Dessert nach einem leckeren Weihnachtsessen, ... 

Das Schöne dran ist: es geht ganz schnell und es muss sich nur ein wenig im Kühlschrank bequem machen, damit es gut durchziehen kann. 


Für 12 Mini-Gläser (à 160ml Inhalt).


Zutaten:

3 Schokomuffins (oder andere Schokokuchenreste)

250g Magerquark
300g Frischkäse natur, mit Joghurt (leichte Variante)
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
4 gehäufte EL Puderzucker
1 EL Zimt

ca. 500ml Kirschgrütze


Zubereitung:

Zunächst den Magerquark, den Frischkäse, Vanillepuddingpulver, Puderzucker und Zimt mit den Rührhaken des Handrührgeräts miteinander verrühren und cremig schlagen. (Wem das nicht süß genug ist, der kann noch nachsüßen.)

Die Schokomuffins (oder Schokokuchenreste) mit den Fingern fein zerbröseln und je ca. zwei Esslöffel in jedes kleines Glas geben und leicht andrücken.

Dann die Frischkäsemasse auf die Gläser aufteilen und etwas verstreichen.

Zuletzt die Kirschgrütze auf die Gläser aufteilen.

Etwa einen Tag im Kühlschrank durchziehen lassen, dann etwa 30min vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank holen.  



Kommentare:

  1. Ohh die sehen verdammt lecker aus. Ich habe mir das Rezept direkt für das Weihnachtsessen gespeichert.

    AntwortenLöschen
  2. wird gleich auf weihnachtstauglichkeit getestet :)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht superlecker aus! Ich dachte bloß immer, man müsste das Puddingpulver irgendwie erhitzen, bevor man es essen kann, da es sonst Bauchschmerzen verursachen kann. Weißt du etwas darüber?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber kann ich dir leider nichts sagen. ;-)

      Es ging aber jedem nach dem Verzehr gut. ;-)

      Löschen